Willkommen auf meiner Seite und viel Spaß beim rumstöbern.

Das neue Team Vater und Sohn.

Endlich ist Zeit über die neue Saison zu berichten. Es hat sich einiges verändert. Ich fahre jetzt mit meinem Vater Uwe Rennen. Der Saisonstart war in Frankreich. Dort fuhren wir das erste Training mit Leon und Aaron Strack. Hat riesigen Spaß gemacht. Danach Trainierten wir nochmal auf dem Hockenheimring. Und dann ging es los.<< Neues Textfeld >>

In Franciacorta in Italien hatten wir die Möglichkeit zwei Tage zu trainieren. Alschließend fuhren wir das 1 und 2 Rennen. Mir steckte mein Sturz vom letzten Jahr, wo ich mir den linken Arm brach noch im Kopf und es lief nicht so gut. Ich bremste zu früh und ich kämpste mit den Schräglagen. Ich erreichte die Plätze 11 und 9. Mein Vater fuhr als "Rooky" zwei mal auf Platz 1.<< Neues Textfeld >>

Mit Stracki´s und Timo in Franciacorta/Italien.

Auf dem Sachsenring im ersten Rennen fing es direkt nach dem Start leicht zu Regnen an. Ich fuhr vorsichtig da ich mit Slicks  unterwegs war und landetet auf Platz 7. Am Sonntag im 2.ten Rennen regnete es wie aus Eimern. Mit Regenreifen war ich gut mit dabei und lag zeitweise auf dem 4.ten Platz. Leider rutschte ich übers Vorderrad weg und landete im Kies. Ich rappelte mich wieder auf und schaffte es noch auf den 6.Platz. Ich war zufrieden. Mein Vater belegte den 2.Platz seiner Klasse im1. Rennen. Im zweiten Regenrennen fuhr er sich einen so großen Vorsprung auf den folgenden Axel Jöst heraus das er  sogar nach einem Ausritt ins Kiesbett in der vorletzen Runde noch den ersten Platz schaffte. War ein super Event mit 15000 Zuschauern. << Neues Textfeld >>